SIGNATURE
Organic & Fair Trade Coffee
 

Transparency

BestOne Roasted Coffee Company hat den Anspruch vorbildlich zu sein mit  BIO & Fair Trade Kaffee. Wir wählen unsere Kaffees sorgfältig mit unseren Scouts und kooperativen Kaffeehändlern aus. Die Auswahl ist sehr streng und unterliegt  folgenden Kriterien.
Alle Kaffees werden schonend im Trommelröster von Probat Röster CO2 frei geröstet und das mit Sonnenstrom.
Es werden ausschliesslich 100 % Bio Arabicas und 100% Bio Robusta Rohkaffees verwendet.

1. Zertifizierte Kleinstbauern 

Unsere Rohkaffees mit unserem Bio-Fairtrade-Siegel setzen von Anfang an Qualitätsmaßstäbe. Bereits beim Anbau der Bio und Fairtrade Kaffees bei den Kleinstbauern werden folgende Voraussetzungen eingehalten:

# Einsatz von Bio Saatgut
# Ökologische Bewirtschaftung der Plantagen
# Keine Rodung von Regenwald für Plantagen

# Höheres Einkommen für die Erntehelfer
# Weder Kinder noch Zwangsarbeit


2. Organic Coffee Kooperative

# Abnahme der Bio Rohkaffee zu fairen Preisen

# Schulung und Unterstützung der Farmer
# Soziale Verantwortung für die Mitarbeiter
# Investition in Infrastruktur in der Region
# Sicherheit für Mitarbeiter

 

3. Veranwortung für Mensch und Natur

 

# Umwelt und sozialverträglicher Prozess
# Hoher Verbraucherschutz durch Verzicht auf Chemikalien
# Achtet auf ethischen Mehrwert


 

3. Verpackung

 

 

Umweltbewusstsein ist heute keine gesellschaftliche Randerscheinung mehr. Die Mehrzahl der Verbraucher legt großen Wert auf nachhaltige Herstellung sowohl der Lebensmittel selbst, als auch der Verpackung.

 

Unser Öko-Line Verbund ist ein Verbund aus braunem Kraftpapier und Barriere-Folie OHNE Aluminiumschicht! Als Barriere wird ein umweltfreundlicher PE-Verbund eingesetzt. Die Produktion ist -im Unterschied zu Aluminium- mit einem geringeren Energieaufwand verbunden und dadurch umweltschonender und noch nachhaltiger.Unsere Öko-Line Kaffeebeutel-Verpackungen bilden eine ausgezeichnete Barriere gegenüber Sauerstoff. Die Haltbarkeit von Lebensmittelprodukten wird verlängert und schützt vor bakteriellem Einfluss.

Das Flexofrontaldruck-Verfahren ist für Lebensmittelverpackungen und  Kaffeeverpackungen bestens geeignet und alle Farben sind  auf Lebensmitteltauglichkeit getestet.